Pädagogischer Ansatz

Die pädagogische Arbeit in unserer Einrichtung wird geprägt durch die Aussagen zum „SITUATIONSORIENTIERTEN ANSATZ in Kindertagesstätten“ von Armin Krenz und wird bei der Planung und Gestaltung des KITA - Alltags beachtet, denn es gilt, an bedeutsame Situationen im Erleben der Kinder, an ihre Erfahrungen und Fragen anzuknüpfen, den Kindern hinreichend Freiraum zu geben und zugleich systematisch an der Umsetzung der Bildungsziele und -inhalte zu arbeiten.

Unsere KITA ist ein Ort der vielgestaltigen Begegnungs- und Erfahrungsmöglichkeiten, daher ist der pädagogische Alltag geprägt von Respekt und Vertrauen in die Kräfte des Kindes. Unser Bildungs- und Erziehungsauftrag beinhaltet die Umsetzung der pädagogischen Aufgabe -DAS KIND ALS KONSTRUKTEUR- seines Lebens zu sehen und zu fördern.

  • Kinder  unterstützen und anregen in ihrer Bereitschaft, die Welt auf vielfältige Art und Weise zu erkunden und zu begreifen
  • Hilfe bei der Entwicklung des sozialen Handelns, insbesondere bei der Aufnahme und Gestaltung vielfältiger Beziehungen und emotionaler Kontakte zu anderen Kindern und Erwachsenen
  • Entwicklung eines Zugehörigkeitsgefühls und Anregung zur aktiven Mitgestaltung des KITA – Alltags
  • die Kinder erhalten Gelegenheit, ihrem Forscherdrang nachzukommen und vielseitig tätig zu sein
  • Kinder wollen Ideen entwickeln, forschend lernen, querdenken und tüfteln
  • Kinder wollen die Dinge hinterfragen, eigenaktiv die Welt entdecken und so ihr Weltbild selbst konstruieren

Öffnungszeiten:

Mo - Do 6.30 - 17.30 Uhr
Fr           6.00 - 17.00 Uhr

Sprechzeiten der Leiterin nach Vereinbarung

Anschrift:

KITA „Marie Bloch“
Beginenberg 10
18055 Rostock

Tel.: 0381/4922088
Fax: 0381/2036322
marie.bloch@volkssolidaritaet.de