Eine Reise in die Lüneburger Heide - trotz Corona


Kulturbeirat. Die Coronakrise machte vielen Veranstaltungen einen Strich durch die Rechnung. Das Leben wurde eingeschränkt und damit auch die ehrenamtliche Tätigkeit in der Volkssolidarität Rostock. Unsere Begegnungsstätten wurden geschlossen. 

Mit den ersten Lockerungen keimte auch wieder die Hoffnung auf, dass zukünftige Reisen und Veranstaltungen stattfinden können. Und somit kam für 22 Gäste die erlösende Botschaft, dass eine Busreise mit Becker-Strelitz-Reisen -organisiert durch den Kulturbeirat- in die Lüneburger Heide stattfinden kann. Natürlich inklusive Abstandsregel und Mundschutz. Und so startete die Reise unter dem Motto "Endlich mal raus" in Richtung Soltau. Weitere Höhepukte waren Uelzen, Lüneburg, Schneverdingen und Celle.

Auch im Namen der Reisegruppe bedankt sich das Mitglied des Kulturbeirats Jürgen Hempel als der Reisebegleiter bei allen Beteiligten, die diese Reise organisiert und ermöglicht haben.