Das war .... Spitze!

Eine Umfrage unter den Mitarbeiter(inne)n unseres Kreisverbandes in diesem Jahr ergab ein großes Interesse an einem betriebsinternen Volleyballturnier. Da wir immer auf der Suche nach interessanten Ideen zum Thema „Sich bewegen mit Kollegen“ sind, organisierten wir unser erstes Turnier am 27.10.2018. Wir wurden dabei von unserem Geschäftsführer, der WIRO und der Otto-Lilienthal-Schule tatkräftig unterstützt. 5 Mannschaften aus dem KiTa- und Pflegebereich spielten hochmotiviert, voller Energie und mit sichtbarem Spaß über mehrere Stunden und wurden auch von einigen Zuschauern kräftig angefeuert. Unser Leitgedanke „Miteinander – Füreinander“ wurde auch an diesem Tag ganz praktisch gelebt, denn nicht alle Mannschaften konnten ausreichend Spieler/innen ins Turnier schicken. So wurden völlig unkompliziert Spieler/innen an andere Teams „ausgeborgt“ - auch unser Geschäftsführer Dr. Scherer zeigte sich hier sehr flexibel und engagiert.

Nachdem alle Teilnehmer bis zum Schluss mit vollem Elan dabei waren, gab es am Ende Pokale für alle Teams mit den entsprechenden Platzierungen, aber wir waren uns einig: Gewonnen haben an diesem Tag alle – es hat einfach großen Spaß gemacht. Und so wird es im nächsten Jahr bestimmt wieder ein Volleyballturnier geben... Wir freuen uns schon darauf!

 

Volkssolidarität Kreisverband  Rostock-Stadt