Kommen Sie doch zu „Anna und Fritz“

Die Tagespflege in Reutershagen freut sich auf weitere Gäste

Wissen Sie wie schön es ist bei „Anna und Fritz“? Bei „Anna und Fritz“ sind Sie tagsüber nicht allein und abends daheim. Sie wissen nicht, von wem die Rede ist? Von der Tagespflege der Volksolidarität Rostock in der Etkar-Andre-Straße 53a in Reutershagen. Gut behütet von Fachkräften können hier bis zu 12 Frauen und Männer den Tag verbringen. Das Geschlecht, das Alter und eventuelle Krankheitsbilder sind bei der Tagespflege überhaupt nicht wichtig. Bei Spiel- und Gesprächsrunden, Spaziergängen, handwerklichen Beschäftigungen, bei Kochen und Malen und sogar Tanzen sind alle Gäste am Tage gut betreut. Neben Frühstück, Mittag und Kaffee bietet die Tagespflege der Volksolidarität als zusätzlichen Service unter anderem eine Fußpflege, einen Friseur, Therapiehunde und einen Fahrdienst.

Die Finanzierung der Tagespflege erfolgt über die Pflegekasse. Der große Vorteil einer Tagespflege besteht darin, dass die betroffenen Menschen weitestgehend in ihrer jeweiligen gewohnten, häuslichen Umgebung bleiben und die pflegenden Angehörigen entlastet werden. Die Leiterin der Tagespflege in der Etkar-Andre-Straße, Petra Hubert, bietet neuen Interessenten jeweils einen kostenlosen „Schnuppertag“ von 7.00 bis 16.00 Uhr an. Das Team der Tagespflege in Reutershagen freut sich auf weitere neue Gäste. Also, liebe Leser, empfehlen Sie Ihren Verwandten, Freunden und Bekannten, pflegebedürftige Angehörige in die Hände von „Anna und Fritz“ zu geben. Für Informationen und Gespräche steht Ihnen Petra Hubert jederzeit gerne zur Verfügung.

Tagespflege „Anna und Fritz“

Etkar-Andre-Straße 53a

18069 Rostock

Telefon 0381 / 8014720/21

Mail: tagespflege-hro@volkssolidaritaet.de

                                                                                                                             Heinz Drabandt