Oktober: Blau-weißer Tanznachmittag in Reutershagen

In München feiert man das Oktoberfest, auch wenn es dort bereits im September stattfindet. Da wollten wir in unserer Begegnungsstätte in Reutershagen nicht nachstehen und wenigstens aus der Ferne mitfeiern.

Am 10.10.2018 stand unser Tanznachmittag ganz im Zeichen der Bayern.

Der Saal wurde in blau und weiß geschmückt und zu Torte und Kaffee gesellten sich viele weitere bayrische Schmankerl: Das Team der Begegnungsstätte in Reutershagen hatte selbst gemachte Schmalzbrote vorbereitet und zum Abend gab es Leberkäse, Brezel  mit Obazda.

Aber ganz der Reihe nach. Mit frisch gebackenem Apfelkuchen und Oktoberfestmusik begann der Nachmittag süß und unterhaltsam. Bei schwungvoller Musik und Schunkeln kam so manch einer ins Schwitzen. Viele Beine begannen unter dem Tisch zu zucken und wurden im Takt der Musik bewegt.

Bei kalten Getränken und Schmalzbroten nahm das Fest seinen weiteren Verlauf. Es wurde getanzt, gelacht und zum Abschluss gab es zum Abendessen zünftigen Leberkäse.

Auch in diesem Jahr waren unsere Gäste wieder sehr zufrieden.

 

#Wiederholungsgefahr im nächsten Jahr!