Volkssolidarität Kreisverband Rostock - Stadt e.V.

Wir suchen Sie!

Erzieherinnen und Erzieher (m/w/d) für unsere Kindertagesstätten und Horte

 

Als etablierter freier Träger von 10 Kindertagesstätten und Horten in der Hansestadt Rostock suchen wir engagierte pädagogische Fachkräfte.

Sie haben den Beruf des/der Erzieher/in bewusst gewählt um mit Kindern gemeinsam die Welt zu entdecken? Das können Sie bei uns!

Sie möchten in einem Erzieherteam arbeiten, in dem das Leitmotiv "Miteinander- Füreinander" jeden Tag gelebt wird? Dann bewerben Sie sich bei uns!

 

Sie verfügen über:

  • eine absolvierte Ausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in/ Heilerzieher/in oder eine vergleichbare Ausbildung
  • eine fundierte Fach- und Sozialkompetenz um den Bildungsalltag der Kinder aktiv zu begleiten
  • die Bereitschaft zur ständigen eigenen Weiterentwicklung
  • einen einfühlsamen, werteorientierten Umgang mit Kindern und ihren Familien als Grundlage Ihres Handelns
  • eine motivierte Lebenseinstellung, Empathie und Kommunikationsfähigkeit

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine Festanstellung mit einer Wochenarbeitszeit von 30 bis 40 Stunden
  • Vergütung nach TVöD SuE 8a (100 Prozent) - entsprechend der Arbeitsvertragsrichtlinie der Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V.
  • Urlaubsanspruch von mindestens 30 Tagen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderbetreuungszuschuss von 100,00€ monatlich pro Kind
  • die Möglichkeit der betrieblichen Altersversorgung
  • den Einsatz in modernen Kindertagesstätten in den Betreuungsbereichen Krippe, Kindergarten und Hort mit vielseitigen pädagogischen Konzepten
  • aufgeschlossene, fachlich kompetente Teams mit qualifizierten Leiterinnen
  • kostenlose Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • qualifizierte Fachberatung

 

Ihre schriftlichen Bewerbungen richten Sie bitte an: 

Volkssolidarität Kreisverband Rostock – Stadt e.V.

Personalabteilung
Etkar- André- Straße 53a
18069 Rostock

 

Tel: 0381/80147-0

 

Email: bewerbung-hro@vs-hro.de

 

Dr. Frank Scherer

Geschäftsführer

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass postalische Bewerbungen aus organisatorischen Gründen nicht zurückgesendet werden.