Volkssolidarität Kreisverband Rostock – Stadt e.V. 

 

Der Volkssolidarität Kreisverband Rostock-Stadt e.V. bietet als etablierter Träger der freien Wohlfahrtspflege in der Hanse- und Universitätsstadt Rostock eine Vielzahl sozialwirtschaftlicher Dienstleistungen an. Mit seinen ca. 500 hauptamtlichen Mitarbeitern betreibt der Kreisverband u.a. Kindertagesstätten, Betreute Wohnanlagen, Pflegeeinrichtungen, Begegnungsstätten, Autismusambulanzen, eine Suchtberatung sowie ein Stadtteil-und Begegnungszentrum.

Wir suchen für unsere Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen fachlich und menschlich überzeugenden

 

Referenten der Geschäftsführung (m/w/d)

in Voll- oder Teilzeit

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Sie unterstützen die Geschäftsführung im operativen Tagesgeschäft sowie in sämtlichen organisatorischen und administrativen Aufgaben.
  • Sie erarbeiten Informations- und Entscheidungsgrundlagen und übernehmen fachliche Recherchearbeiten für die Geschäftsführung.
  • Sie übernehmen die eigenverantwortliche Bearbeitung, Betreuung und Koordinierung von fachübergreifenden Projekten, sind an der Optimierung von wesentlichen Prozessen und Abläufen beteiligt und unterstützen die Geschäftsführung bei der strategischen Weiterentwicklung des Verbandes.
  • Sie fungieren als Schnittstelle für externe und interne Ansprechpartner.

 

Ihr Profil:

 

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium auf dem Gebiet der Gesundheitsoder Sozialwirtschaft sowie über einschlägige Berufserfahrung,
  • Idealerweise bringen Sie Erfahrungen in der Leitung sozialwirtschaftlicher Einrichtungen mit.
  • Erfahrungen in der Projektarbeit und im Qualitätsmanagement sind von Vorteil.
  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Kommunikations- und Organisationsstärke, Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit, Loyalität und Zuverlässigkeit.
  • Kreativität, Flexibilität sowie Teamfähigkeit zeichnen Sie aus.

 

Unser Angebot:

 

  • ein vielseitiger Aufgabenbereich mit viel Gestaltungsspielraum und Entwicklungspotential
  • ein aufgeschlossenes und unterstützendes Team
  • eine wertschätzende Unternehmenskultur mit einem konstruktiven Austausch über alle Ebenen
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • attraktive Vergütung entsprechend der Arbeitsvertragsrichtlinie des Volkssolidarität Kreisverbandes Rostock-Stadt e.V.
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderbetreuungszuschuss von maximal 100,00 € monatlich pro Kind
  • Möglichkeit einer betrieblichen Altersversorgung

 

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 30.09.2020 per Email an:

bewerbungen@vs-hro.de