Seniorenresidenz "Am Vögenteich"

Im Hochhaus „Am Vögenteich” bietet die Volkssolidarität über neun Etagen 52 altersgerechte Wohnungen an.

Es handelt sich dabei um Ein- und Zweipersonen-Appartements, auch in Form von Zweieinhalbzimmer-Wohnungen und in einer Größe bis zu knapp 70 Quadratmetern.

Alle Wohnungen, zu denen Etagen-Fahrstühle führen, haben Notrufanlage, Balkon sowie jeweils eine Einbauküche. Die kulturelle Betreuung und die hauswirtschaftliche und pflegerische Hilfe werden von den Hausdamen und vom ambulanten Pflegedienst gewährleistet.

Der Service der Volkssolidarität „Essen auf Rädern” bringt für jeden Mieter, der es wünscht, täglich eine warme Mahlzeit ins Haus. Das Mittagessen kann auch gemeinschaftlich in der Begegnungsstätte eingenommen werden.

Diese Begegnungsstätte in der neunten Etage der Residenz können alle Mieterinnen und Mieter nutzen. Dieser beliebte Treffpunkt steht auch für Familienfeiern zur Verfügung. Allen Bewohnerinnen und Bewohnern kann ein Wäsche- sowie auch ein Apothekendienst den Alltag erleichtern.

Mit dem Wohnen am Puls der Hansestadt sind die vielen Einkaufsmöglichkeiten in der City sowie die guten Verkehrsanbindungen verbunden. Die Straßenbahn verschiedener Linien verkehrt in angenehmer Nähe des Quartiers.

Ein weiteres Objekt betreuten Wohnens in der Hansestadt unterhält die Volkssolidarität in der Reutershägener Erich-Mühsamstraße 10a. Diese Einrichtung im Rahmen des sozial geförderten Wohnungsbaus hat 24 Wohnungseinheiten: zwölf für Ehepaare und ebenso zwölf für Alleinstehende.

Kontakt

Seniorenresidenz „Am Vögenteich”

Ansprechpartnerin: Sonja Pastow

Am Vögenteich 15 
18057 Rostock

Telefon: 0381 - 499 79 60